Natur & Technik: Spannend erzählen und Zusammenhänge aufzeigen

Thema

Erzählen ist ein wichtiges Mittel sowohl um die Motivation und Begeisterung von Schülern zu wecken als auch um Zusammenhänge und Hintergründe aufzuzeigen.

Kinder und Jugendliche sollen lernen, selbständig zu denken und zu arbeiten. Das heisst aber noch nicht, dass sie tage- und wochenlang nur selbständig an Arbeitsblättern arbeiten sollen. Vielmehr müssen Schüler für Inhalte begeistert und an interessante Fragestellungen und Hypothesen herangeführt werden. In am Anfang kurzen und später längeren selbständigen Phasen können Schüler dann nach Antworten auf die Fragen und Hypothesen suchen. Antworten allein genügen jedoch noch nicht, sondern die Antworten müssen sortiert, bewertet und spannend zusammengefasst werden. Hier spielt die Lehrperson wieder eine entscheidende Rolle.

Ohne klare Anleitung schreiben Schüler Antworten auf Fragen und Hypothesen einfach aus Büchern und Internet ab. Das führt bei den meisten Kindern eher nicht zu einem vertieften Verstehen und ist keine Garantie, dass sie die Inhalte auch längerfristig behalten. Nur wenn Inhalte sorgfältig aufbereitet, immer wieder vernetzt und wiederholt werden, kann Wissen aufgebaut und als Folge Zusammenhänge verstanden werden.

Inhalte

  • Rolle der Lehrperson
  • Gute Balance zwischen spannenden Inputs und Aktivierung
  • Was uns die Hirnforschung sagen kann
  • Methode: Aktiver Abruf (active recall)
  • Methode: Lernen durch Testen (learning through testing)

Praktische Unterrichtsbeispiele

  • Spannende Inputs: Erzählen und Erklären
  • Vorwissen abrufen und Vermutungen generieren
  • Suchen von Informationen in Büchern und Internet

 

Preis: Fr. 100.- (vor Kursbeginn zu bezahlen) - für Studierende 50.-

Vertragsbedingungen 

Kursort: Sonneggstrasse 4, 8006 Zürich

Referentin: Dr. Esther Ziegler

Kontakt: +41 78 330 33 63 / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Teilnehmer: 10 – 25 Personen 

 

ANMELDUNG


  

Please publish modules in offcanvas position.